Über uns

Im Herbst 2005 gründete sich ein Arbeitskreis aus Architekten, Innen- und Landschaftsarchitekten sowie Künstlern aus Stadt und Landkreis, um im Mai 2006 im Rahmen der bayernweiten Architekturwoche erstmals ein eigenes regionales Programm für Rosenheim und Umgebung auf die Beine zu stellen.

Unter dem Motto: »Architektur im Gespräch« wollte man bei den Bürgern das Bewusstsein für qualitätvolle Architektur und das Bauen mit Architekten wecken und vertiefen. Gleichzeitig entstand die Idee, mit dem Rosenheimer Holzbaupreis einen Wettbewerb ins Leben zu rufen, der hochwertige Holzbauten aus der Region auszeichnet.

Aus dem lockeren Zusammenschluss wurde bald der RosenheimKreis e.V., der sich seither mit einem vielfältigen Programm aus Besichtigungen, Ausstellungen, Vorträgen, Aktionen und persönlichen Gesprächen in der Öffentlichkeit präsentiert. Der RosenheimKreis e.V. freut sich über neue Mitglieder, die Lust an Diskussion und fachübergreifendem Austausch haben.

Vereinssatzung
Mitgliedsantrag