3. Rosenheimer Holzbaupreis 2012

Der Baustoff Holz hat in Rosenheim traditionell schon immer einen besonderen Stellenwert eingenommen. Daran knüpft der 3. Rosenheimer Holzbaupreis 2012 an, der erstmals 2006 ausgelobt wurde. Unter der diesjährigen Schirmherrschaft von Landrat Josef Neiderhell wird der Holzbaupreis 2012 verliehen. Beteiligen konnten sich Bauherren, Architekten und Planer aus südost-bayerischen Raum sowie aus dem Salzburger Land und Tirol mit verschiedensten Gebäudetypen, die in den letzten 5 Jahren entstanden sind.

Pressemitteilung Holzbaupreis 2012.pdf
Impressionen von der Ausstellungseröffnung
Impressionen von der Preisverleihung
Flyer Gewinner Holzbaupreis 2012.pdf

Die 76-seitige Broschüre über den Holzbaupreis kann kostenlos unter folgender E-Mail angefordert werden.

 

wir danken für die freundliche Unterstützung:

Sponsorentableau



Die Gewinner


1. Preis Fachjury
Finanzamt Garmisch-Partenkirchen, Architekt Reinhard Bauer, München

2. Preis Fachjury
Kinderhaus Unterföhring, Hirner & Riehl Architekten, München

3. Preis Fachjury
Wohnpavillon München, Jensen Ingrisch Recke Architekten, München

Anerkennung Fachjury und 1. Preis Publikum
Heustadlsuite Taxhof, Bruck / Land Salzburg, Meck Architekten GmbH, München

weitere Anerkennung Fachjury
Kindertageseinrichtungen in Systembauweise,
München, Schulz & Schulz Architekten GmbH, Leipzig.

2. Preis Publikum
Haus Riewenherm, Architekt Bläsig, Bad Aibling

3. Preis Publikum
Ferienhaus am Simsee, Stolz Architekten, Rosenheim

Der 3. Rosenheimer Holzbaupreis auf Wanderschaft

Nach der Präsentation aller 46 Arbeiten in der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling zieht die Ausstellung weiter: Nach den Aufenthaltsorten in der FH Rosenheim und dem Landratsamt Rosenheim war die Ausstellung bis 29.11.2012 in der VHS Rosenheim zu sehen. Ab 14.02.2013 ist die Austellung im Haus der Architektur, Waisenhausstraße 4 in München zu sehen.